Ho'oponopono - Klärungs- & Vergebungsarbeit

 

Die moderne Mediation, die Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall Rosenberg sowie auch das Familienstellen basieren meines Erachtens in ihrer Essenz auf dem alt-hawaiianischen  Ho'oponopono.

 

Ho'oponopono war ursprünglich eine Form der Mediation (Streitschlichtung) und ein wirksames, vorurteilfreies Klärungs- und Vergebungsritual - eine nachhaltig transformierende Heilmethode !

 

Vergebungsarbeit  ist letztlich auch ein Baustein des Familienstellens und passt auch hervorragend zur Reiki-Arbeit.

 

Ziel der Vergebungs- & Klärungs-Arbeit im Reiki Dojo Östringen ist es, die eigenen, verdrängten Anteile (den sogenannten Schatten) im geschützten Rahmen der Gruppe gespiegelt zu bekommen, um für seinen Anteil am Konflikt die Verantwortung zu übernehmen und sich somit aus der Opferrolle zu befreien und seine Handlungsfähigkeit wieder zurückzugewinnen.

 

Wir arbeiten in den angeboten Workshops u.a.auch mit einer modernen Form des Ho'oponopono, angelehnt an die Vorgehensweise von Morrnah Simeona, damit jeder diese segenreiche Friedensarbeit auch ganz alleine für sich im Alltag anwenden kann.

 

Da ich so gute, persönliche Erfahrungen mit diesem alt-hawaiianischem Klärungs-& Vergebungsritual gemacht habe, integriere ich diese Elemente auch in den Reiki-Workshops, denn

 

... Frieden beginnt mit mir !                                                                      ALOHA

 

Vergebungs- & Klärungsarbeit / Ho'oponopono: Workshops: (Angebote)

 

- Aufstellung/Ho'oponopono-Tagesworkshop

- Wurzel-Workshop

- Shanti-Workshop

 

Die hier angebotene Arbeit richtet sich an psychisch-gesunde Menschen, die an ihren Themen, Prägungen, übernommenen Glaubenssätzen, etc. selbstverantwortlich arbeiten möchten.

Ich bin kein Psychotherapeut und die o.g. Aufstellungsarbeit soll kein Ersatz für psychologische Therapien sein. Wenn Sie sich derzeit in psycho-therapeutischer Behandlung befinden und sich für diese Arbeit interessieren, wenden Sie sich bitte an Ihren Therapeuten.

 

 

 

"Wir gehen unsere Probleme nicht an, weil sie so groß sind,

sondern weil wir unsere Probleme nicht angehen, sind sie groß!"

 

(Seneca)

 

 

Impressum / Haftungsausschluss

Datenschutzerklärung